Arbeitskreis "Inklusiver Religionsunterricht in der Primarstufe“

Viele interessierte Kolleginnen und Kollegen, die als Regelschullehrerinnen und -lehrer oder als Förderschullehrerinnen und -lehrer im inklusiven Religionsunterricht arbeiten, lassen sich in einem festen Arbeitskreis gemeinsam auf diese Problematik ein und setzen sich damit auseinander, wie der Unterricht mit heterogenen Lerngruppen und ganz spezifischen Lernausgangslagen einzelner Schülerinnen und Schüler gelingen kann. Gemeinsam wird gesucht nach didaktischen und methodischen Möglichkeiten, unter Einbeziehung spezifischer Hilfsmittel Lernaufgaben zu entwickeln, die der individuellen Lernausgangslage der Schülerinnen und Schüler entsprechen.

Der Arbeitskreis tagt in den Räumen der Hauptabteilung Schule und Erziehung. So stehen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch die Materialien und Medien in der Mediothek des Bistums Münster zur Verfügung.

Ansprechpartnerinnen
Barbara Bader
Telefon: 0251 495-405
Andrea Reiling
Telefon: 0251 495-312

Mitarbeit
Sollten Sie Interesse an einer regelmäßigen Mitarbeit im Arbeitskreis haben, wenden Sie sich bitte an Frau Feldhues, Telefon: 0251 495-410, E-Mail: feldhues@bistum-muenster.de.

Kontakt

Bischöfliches Generalvikariat
Abteilung Religionspädagogik

Dr. Christian Schulte
Telefon: 0251 495-511
schulte@bistum-muenster.de 

Schule und Erziehung

Logo Hauptabteilung Schule und Erziehung

Wissenswert

Logo Bistum Münster